Unser seit Jahren gepflegter Schwerpunkt INFORMATIK wird den Anforderungen der Zeit entsprechend von uns laufend adaptiert.


Das BM:BF schreibt für die Neue Mittelschule 2 Stunden "Digitale Grundbildung" vor. Diese beiden Stunden werden bei uns im Ausmaß von je einer Wochenstunde in der 3. und 4. Klasse umgesetzt.

Ermöglicht wird dieser Unterricht durch unsere zwei Informatik-Räume. Derzeit stehen unseren Schülerinnen und Schülern 30 vernetzte Computer mit Internetzugang zur Verfügung. Daneben können wir noch 4 Laptops flexibel einsetzen.

Außerdem ist das gesamte Schulhaus verkabelt, sodass jeder Klassenraum und alle Funktionsräume (Physiksaal, Küche, Werkräume) mit Internetanschlüssen ausgestattet sind.

Diese Ausstattung ermöglicht uns einen optimalen computerunterstützten Unterricht in praktisch allen Unterrichtsgegenständen.