Wir verbringen viele Stunden am Tag in unserer Schule. Das Zusammenleben in einer Gemeinschaft erfordert die Einhaltung von Regeln. Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit und Höflichkeit sind ebenso selbstverständlich wie Sauberkeit und Schonung aller Einrichtungen!

  • Schuleinlass ist um 7.45 Uhr. In Ausnahmefällen ist davor der Aufenthalt in der Glashalle erlaubt.

  • Jeder Schüler ist verpflichtet in der Schule Hausschuhe zu tragen. Straßenschuhe werden im Regal oder Schließfach im Keller abgestellt, Kleidungsstücke in der Klassengarderobe abgelegt.

  • Auf dem Schulareal ist Radfahren und Fahren mit Inlineskates nicht erlaubt. Fahrräder werden im Radkeller abgestellt.

  • Für den Verlust von Wertgegenständen und Geld haftet die Schule nicht. Sie sollten nicht mitgenommen bzw. sicher verwahrt werden.

  • Während der Unterrichtszeit ist das Verlassen der Schule nur mit Genehmigung eines Lehrers oder des Direktors gestattet.

  • Die Pausen zwischen den Stunden werden zur Vorbereitung auf den folgenden Unterricht, zu eventuellem Klassenwechsel bzw. als Toilettenpausen genützt. In der großen Pause ist der Aufenthalt in der eigenen Klasse und auf dem Gang im „eigenen“ Stockwerk erlaubt.

  • Schüler, die auf den Nachmittagsunterricht warten, halten sich während der Mittagspause ist der Warteklasse auf. 

  • Pflichten am Ende der letzten Unterrichtseinheit: Tafel löschen, Jalousien hochkurbeln, Fenster schließen, Bankfächer leer räumen, Abfälle entfernen.

  • Die Eltern werden gebeten, das Fernbleiben ihres Kindes telefonisch vor Unterrichtsbeginn zu melden. Fehlt ein Schüler länger als 3 Tage, ist die Benachrichtigung der Schule verpflichtend. Ist das Fernbleiben vorhersehbar, muss der Klassenvorstand zeitgerecht informiert werden.

  • Das Betreten von Computerräumen, Turnsaal, Küche, Leseraum und Physiksaal ist nur mit Erlaubnis eines Lehrers gestattet – Benützungsregeln beachten!

  • Provozierende Gesten, Beschimpfungen und freizügige Kleidung sind ebenso nicht erlaubt wie die Mitnahme von Gegenständen, welche die Sicherheit gefährden oder den Schulbetrieb stören.

  • Mobiltelefone müssen während der Unterrichtszeit, bei mehrtägigen Schulveranstaltungen über Nacht ausgeschaltet sein, bei Nichteinhaltung erfolgt eine Abnahme für den Rest des Unterrichtstages bzw. über Nacht.

  • Die Benutzung des Internets ohne Erlaubnis ist verboten.

 

Die vorliegende Hausordnung wurde vom Schulforum beschlossen.


Hausordnung als pdf-Datei hier herunterladen
PDF-Dateien benötigen das Programm Acrobat Reader, das hier kostenlos heruntergeladen werden kann.